Yamaha-Logo
Home Gebrauchte Aktuell Marken Über uns Miet- und Vorführmodelle Service Rennsport Kontakt Impressum Datenschutz
Trenner Yamaha Zubehör anzeigen Trenner Yamaha Bekleidungskollektion anzeigen Trenner Yamalube Produkte anzeigen  
  Yamaha Motorräder anzeigen Trenner Yamaha Roller anzeigen Trenner Yamaha Elektrofahrzeuge anzeigen Trenner Yamaha Stromerzeuger anzeigen Trenner Yamaha Schneefräsen anzeigen Trenner
Yamaha Reisen Original Yamaha Ersatzteile Yamaha Ersatzteilkatalog
Motorrad Beck auf Facebook:
Facebook-Seite anzeigen

Rennsport

topbanner_rennsport_2860breit.jpg

Unser Mitarbeiter Thomas "Ketchup" Rothmund ist in der deutschen Langstreckenszene eine feste Größe. Bereits 1997 nahm er mit Freuden an einem 24-Stunden-Hobbyrennen in Magny Cours teil. Seither betreibt er Rennsport mit großer Hingabe und viel Herzblut. Für die Zeitschrift PS hat er in den letzten Jahren mehrere Endurance-Motorräder vorbereitet.

Rennsporterfolge:

2004: Suzuki GSX-R 750 für den German Endurance Cup (GEC) und das 24-Stunden-WM-Rennen in Oscherleben

Erfolg: Gesamtsieg im German Endurance Cup in der Klasse über 120 PS

2005: Yamaha YZF-R1 für den GEC und das 24-Stunden-WM-Rennen in Oschersleben

Erfolg: Vizemeisterschaft German Endurance Cup (Klasse 1), 4. Platz Open-Klasse 24-h-WM-Lauf.

2006: Yamaha YZF-R1 für den GEC und das 24-Stunden-WM-Rennen in Oschersleben

Erfolg: Vizemeisterschaft GEC (Klasse 1), 1. Platz Open-Klasse 24-h-WM-Lauf mit den renommierten Fahrern Rico Penzkofer, Tim Röthig und Dietmar Franzen.

2007: Triumph Daytona 675 für GEC und 24-Stunden-WM

Ambitioniertes Projekt mit zwei Motorrädern, die bei der Speedweek Oschersleben u.a. von Arne Tode (zweifacher deutscher Meister), Pascal Eckhardt (IDM-Supersport), Christian Kellner (Ex-WM-Supersport, IDM-Supersport), Philipp Hafeneger (IDM-Superbike) Tim Röthig (PR und Reifentechnik Bridgestone Deutschland), David Lopez (Triumph-Entwickler) und Jürgen Fuchs (Ex-250er-GP) pilotiert wurden. Leider waren wir nach hoffnungsvollem Start vom technischen bedingten Pech verfolgt. Beide Motorräder schieden aus.

2008: Suzuki GSX-R 1000 (K4) für GEC und 8-Stunden-WM-Lauf Oschersleben

In Kooperation mit der Zeitschrift PS entstandenes Projekt: günstiger Gebrauchtrenner mischt erfolgreich in internationalen Spitzenfeld mit.

Erfolg: 3. Platz in der Open-Klasse mit den Fahrern Tim Röthig, Pascal Eckhardt und Steve Mizera. Eines der ältesten und günstigsten Motorräder im gesamten Feld wird nur von den beiden Werks-BMW HP2 geschlagen.


Yamalube - Das Öl von Yamaha
 
Impressum | Kontakt | Yamaha Motor Deutschland | Yamaha Racing